Impressionen

von 2010

Fotos: Kurt E. Gross Werbeagentur

vorheriges Bild  |  nächstes Bild

Ein überragender Erfolg war die mit rund 200 Gästen seit Wochen ausverkaufte Premiere des "Flying Wine Dinner" am 30. April 2010 im großen Zelt mitten in den Weinbergen von Forst. In lockerer Atmosphäre genoss man die Forster Weine und Köstlichkeiten wie Wachtelterrine und Hummersalat. Zur entspannten Stimmung trug insbesondere auch die rockige Musik der Band N.D. Rocks bei, die Gästen wie Winzern den Abend unvergesslich machte.

Am 1. und 2. Mai 2010 hatten dann Weinlieber einen "Ortstermin" mitten im Rebenmeer. FORSTER SPITZENWEINE konnten dort verkostet werden, wo sie wachsen: In der legendären Lage "Forster Ungeheuer", an einer 40 Meter langen LAGENKOSTBAR. Mitten im Weinberg präsentierten die Forster Winzer über 80 delikate Weine, erlesene Sekte und vieles mehr.